Karla Leyendecker, Vorstand

Karla Leyendecker ist Dipl-Kauffrau und hat vor ihrem Studium bereits als Immobilienkauffrau in der Wohnungswirtschaft in Mainz und in Berlin gearbeitet. Nach dem Studium wurde sie Referatsleiterin für Grundstückswirtschaft bei der Industrie- und Handelskammer in Berlin. Es schlossen sich mehrere Jahre in der Strategischen Planung bei Daimler Chrysler an, wo sie sich auch international mit dem Aufbau von neuen Geschäften und Kooperationen des Konzerns beschäftigte. Erfahrungen als Projektmanager für modulares Bauen mit skandinavischen Partnern folgten. Sie arbeitete zuletzt über 5 Jahre als erster Ansprechpartner für die Berliner Wirtschaft in allen Fragen des Bauplanungs-, Wohnungsbau-, Gewerbeflächen- und Mietrechts bei der IHK Berlin. Die aus dieser Tätigkeit heraus vorangetriebene wohnungspolitische Diskussion um die Erhöhung des Neubaus von Wohnungen für alle Einkommensgruppen in der Stadt, führte zu dem Wunsch hier selbst Verantwortung zu übernehmen. Seit Januar 2019 arbeitet sie als Vorstand für die Begeno16.

Richard Schmitz, Vorstand

ist Diplom-Volkswirt (FU Berlin) und arbeitet seit 1996 in der Berliner Wohnungswirtschaft. 1998 machte er sich als Berater und Projektsteuerer selbständig und ist seit 2001 geschäftsführender Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ eG. Als systemischer Organisationsberater und Supervisor ist er seit 2012 von der Systemischen Gesellschaft (SG) zertifiziert.

Thomas Bestgen, Aufsichtsratsvorsitzender

ist Diplom-Kaufmann (FU Berlin). Vor dem Studium absolvierte er eine Banklehre und war als Bankenberater für den Genossenschaftsverband Berlin-Hannover tätig. 1996 gründete er die UTB Projektmanagement GmbH deren geschäftsführender Gesellschafter er seitdem ist. Zu den Aufgabenbereichen der UTB zählt unter anderem die Projektentwicklung im Wohnungsneubau sowie die wirtschaftliche Baubetreuung und Projektsteuerung in der regionalen Immobilienwirtschaft. Zur Zeit entwickelt die UTB für eigene Projektgesellschaften rd. 500 Eigentumswohnungen sowie für Dritte Bauleitverfahren für rd. 4.000 Wohnungen in Berlin und Weimar. Zur UTB Gruppe gehört die UTB green energy, eine Contracting-Gesellschaft, die Blockheizkraftwerke errichtet hat und diese betreibt. Seit 2 Jahren ist Thomas Bestgen als Gastdozent an der TU Berlin im Rahmen des Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management tätig.

Dr. Udo Knapp, Aufsichtsrat

ist Diplom-Politologe (FU Berlin). Berufsstart im Bezirksamt Spandau in der Jugendverwaltung, später wissenschaftliche, journalistische und politische Arbeiten in institutionellen und freien Bezügen. Von 1984 bis 1990 Arbeit beim Deutschen Bundestag, danach zunächst beim Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Später erster Beigeordneter in den damaligen Landkreisen Usedom und Rügen, hier zuständig insbesondere für die Bauämter und alle Infrastrukturaufgaben. Im Anschluss daran Hochschul-Abteilungsleiter im Bildungsministerium und in der Folge im Finanzministerium des Landes Abteilungsleiter für die Verhandlungen zum Solidarpakt und zum Länderfinanzausgleich. Danach zunächst im Bundesbauministerium und dann im Bundesinnenministerium mit den Wirkungen des demographischen Wandels für die Infrastrukturen in den Neuen Ländern befasst und zuständig für die Demographiestrategie der Bundesregierung. Nach Ausscheiden aus dem Bundesinnenministerium 2014 Mitarbeit an diversen Projekten der Entwicklung der Infrastrukturen in den Neuen Ländern.

Holger Matthies, Aufsichtsrat

ist Diplom-Kaufmann (Uni Regensburg und University of Colorado) und seit 2000 selbstständig  tätig in der Strategie-, Projekt- und Finanzierungsberatung von Immobilienprojekten, Baugemeinschaften und Bauvorhaben (u.a. Projektsteuerung von Baugemeinschaften für pro.b Kühne und Stahl Gesellschaft für Projektsteuerung, Beratung des Markthallenprojektes Marheinekehalle in Berlin, Wohnungsgenossenschaft „Bremer Höhe e.G.“). Vorher war er als Finanzierungsberater bei der DG Bank Deutsche Genossenschaftsbank sowie als Geschäftsführer bei der Difko GmbH tätig.

Ansgar Müller, Aufsichtsrat

ist Diplom-Wirtschaftingenieur (TU Berlin). Er war tätig für die AWT Allgemeine Wirtschaftstreuhand GmbH und Grieger Mallison AG Steuerberatungsgesellschaft. Seit 2000 ist er selbstständig tätig mit der Steuerberatungsgesellschaft ECOTAX Ansgar Müller & Partner in Oranienburg und Berlin.