Logo begeno

Endlich eine Kita im Quartier WIR!

Die begeno16 freut sich, eine Partnerin für den Betrieb einer Kita gefunden zu haben und damit in ihrem ersten Projekt nun auch alsbald ein Betreuungsangebot für Kita-Kinder realisieren zu können. Der Mietvertrag mit einer Kita-Trägerin wurde unterzeichnet. Schon bald starten die ersten Kita-Ausbauarbeiten am Standort Wittlicher Straße 24 im Quartier WIR.

Schwerpunkt der Kita wird neben der Zweisprachigkeit (deutsch/russisch) die Inklusion von Kindern mit Behinderungen sein. Die Kita wird ihren Betrieb voraussichtlich im September 2022 beginnen und zunächst auf die Betreuung von 30 Kindern ausgelegt sein, wobei bereits jetzt alle Kita-Plätze vergeben sind. Die Kita-Trägerin wird in eigener Verantwortung sobald wie möglich eine Warteliste einrichten und hierüber gesondert informieren. 

Im Jahr 2020 wurde unser erstes Projekt, das Quartier WIR, mit dem Bundesumweltpreis in der Kategorie Quartiere ausgezeichnet. Bereits damals war eine Kita Bestandteil des Quartierskonzepts. Daher hat das Team der begeno16 trotz Wegfalls der Kita-Förderung im Land Berlin alles darangesetzt, für die Entstehung einer Kita im Quartier WIR zu sorgen.

Mit diesem Schritt reagiert die begeno16 auch auf die angespannte Betreuungssituation für Kindergartenkinder in Weißensee.

Stefan Faßhauer Stefan Faßhauer verwaltung@begeno16.de (030) 33976514